Zellulose-Sprit aus Tennessee

Knoxville. 38 Farmer nehmen an einem Programm der Universität von Tennessee teil, bei dem die Erzeugung von Bioethanol aus Zellulose auf einer großen Fläche erprobt wird.Zum Einsatz kommt dabei das Switchgrass, das hier auch als Rutenhirse oder Präriegras bekannt ist.

Es wächst auch auf kargen Böden und kann  effizienter genutzt werden als herkömmliche Pflanzen wie z. B. Mais. Mit Hilfe von (gentechnisch veränderten) Enzymen kann der Wirkungsgrad der Zellulose von etwa 40%  auf 80 % gesteigert werden.
Switchgrass gilt vor allem in den USA seit einiger Zeit als Hoffnungsträger unter den Erdöl-Ersatzstoffen.